Startseite

Herzlich willkommen auf www.ausbildungskredit.org, dem Online Portal zum Thema Ausbildungsfinanzierung!

Update: Was kann an ausbildungskredit.org verbessert werden? Ihr seid gefragt! Welche Informationen braucht ihr zu Ausbildungs- und Studienkredite? (Wir danken vielen tausend Besuchern für das Interesse!)

Die meisten Schulabgänger starten ihre Ausbildung voller Vorfreude, da sie nun endlich ins Berufsleben einsteigen und ihr eigenes Geld verdienen können. Aber nur die Wenigsten machen sich im Vorfeld über ihre finanzielle Situation während der Ausbildung Gedanken. So ist der Verdienst während einer Ausbildung in der Regel sehr gering, sodass man seine monatlichen Ausgaben häufig mehr schlecht als recht decken kann. Ein eigenes Auto oder der Auszug aus der elterlichen Wohnung rückt daher für die meisten Auszubildenden zumindest vorerst in unerreichbare Ferne.

Trotzdem können sich Schulabgänger, die eine betriebliche Ausbildung absolvieren, noch glücklich schätzen, schließlich erhalten Studenten und Teilnehmer einer schulischen Ausbildung kein Gehalt, sondern müssen tief in die Tasche greifen, um sich eine solche Ausbildung leisten zu können.

Ausbildungskredite sind notwendig

In derartigen Fällen ist daher oft ein Ausbildungskredit notwendig, damit Auszubildende ihren Traumberuf erlernen können und nicht wegen fehlender finanzieller Mittel darauf verzichten müssen. Studiengebühren und hohe Lehrgangskosten sind dennoch nach wie vor die größten Hindernisse für potentielle Auszubildende, denn diese kennen ihre Finanzierungsmöglichkeiten nicht und schrecken zudem davor zurück, einen Ausbildungskredit aufzunehmen.

Nach der schulischen Ausbildung oder dem Studium einen hohen Schuldenberg abtragen zu müssen, wirkt für die meisten Menschen sehr abschreckend, weshalb sich viele schlussendlich doch gegen ihre Wunsch-Ausbildung entscheiden. Da ein Ausbildungskredit jedoch auf die Bedürfnisse von Auszubildenden zugeschnitten ist und sich außerdem durch besonders günstige Konditionen auszeichnet, stellt dieser für gewöhnlich keine große finanzielle Belastung dar. Aus diesem Grund sollten sich Auszubildende unbedingt genau informieren und auch nicht davor zurückschrecken, einen Ausbildungskredit in Anspruch zu nehmen.

Weiterführende Informationen: